BOOKING
ODER

Wanderwege auf der Insel Lošinj

Sie genießen gemeinsam mit Ihrem Partner lange Spaziergänge am Meer? Oder aber Sie sind leidenschaftlicher Freizeitsportler? Dann ist die Insel Lošinj der ideale Ort für Sie. Im ganzen Lošinjer Archipel gibt es pittoreske Orte, hinterbliebene Ruinen, Kirchen und wunderschöne Buchten, die nur darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden. Auf Lošinj und den Nachbarinseln warten über 220 km eingerichtete Spazier- und Radwege auf Sie. Und falls Sie lieber Kajak fahren oder anderen Wassersport bevorzugen, können Sie dies im Meer tun. 

Löschen Sie Ihre Lunge

Viele Spazierwege beginnen direkt auf unseren Campingplätzen Čikat, Bijar, und Baldarin.
 
Die Campingplätze Čikat, Bijar und Baldarin sind ausgezeichnete Standorte für den Aufbruch auf Wander- und Fahrradtouren. Reinigen Sie Ihre Lungen, indem Sie in der Oase von Kiefernbäumen auf Čikat oder in der sonnigen Bucht Sunčana Uvala, sowie bei Punta Križa und auf dem Campingplatz Baldarin spazieren gehen. Genau wegen diesen günstigen Klimaverhältnissen kommen viele Gäste gerne auf die Insel Lošinj und auf die Nachbarinseln zurück. Unterwegs treffen Sie vielleicht das ein oder andere einheimische Tier, ein Schaf, einen Esel oder Damhirsch in Punta Križa.

Genießen Sie heilende Wirkung auf der Insel

Wenn Sie spazieren gehen oder Fahrrad fahren, können Sie die Düfte von ca. 1018 Pflanzenarten riechen. Lošinj wurde im Jahre 1982 zum Klimakurort erklärt. Als solcher wurde er schon viel früher erkannt. Die natürlichen Klimaeinflüsse auf die Gesundheit sind phänomenal. Starten Sie auf leichteren Wanderwegen im Westen der Insel und erkunden Sie die Buchten Sunčana Uvala und Čikat. Gehen Sie dann weiter Richtung Hafen, bis ins Stadtzentrum.
Wenn Sie dann noch Kraft haben, oder Sie müde sind, ruhen Sie sich aus und gehen Sie am nächsten Tag im Osten der Insel über Kadin und Zagazinjina bis in den Ort Veli Lošinj weiter.

Die ganze Zeit entlang des Meeres. Auf diesen Wegen können Sie auch mit dem Fahrrad fahren.

Seien Sie abenteuerlich

Wenn Ihnen das nicht reicht, brechen Sie zum südlichsten Punkt der Insel auf – zum Kap Kornu – in der Nähe von Ilovik, auf einer gepflasterten Straße.

Wenn Sie zu den abenteuerlustigen Menschen gehören, starten Sie aus dem Campingplatz Bijar auf den Berg Osorščica und auf den Gipfel Televrin, den höchsten der Insel, der sich auf 588 Meter über dem Meeresspiegel befindet. Wenn Sie nicht auf dem Campingplatz Bijar, sondern auf einem unserer anderen Campingplätze untergebracht sind, kommen Sie mit dem Auto, Bus oder mit dem Fahrrad nach Osor oder Nerezine, und brechen Sie aus diesen Orten zu Fuß auf den Gipfel auf und genießen Sie den unvergesslichen Blick auf den ganzen Lošinjer Archipel. Halten Sie auf Ihrem Weg bei der Höhle des St. Gaudentius an. Er ist der Schutzpatron des Ortes Osor. Einer Sage nach hat er alle Giftschlangen von den Inseln verdammt, so dass es auch heute auf den Inseln des Archipels keine Giftschlangen gibt.

Vergessen Sie auf keinen Fall, auf Ihre Spazierwege oder Radtouren genügend Wasser mitzunehmen und die passende Kleidung anzuziehen.

Kommen Sie auf die Insel Lošinj und erleben Sie einen aktiven Urlaub!

Link zu Spazierwege der Insel Lošinj und der kleineren Nachbarinseln PDF (1,84 MB) »