BOOKING
ODER

Gute Delfine im Delfine-Reservat von Lošinj

An der Westküste des Lošinjer Archipels leben im Gebiet Kvarnerić Große Tümmler. In diesem Gebiet leben ca. 100 dieser beliebten Tiere.

Besuchen Sie Ecocentre Blue World - nehmen Sie ein Delfin!

Auch wenn die Zahl groß erscheint und man sie oft im Meer bei Lošinj sehen kann, sind sie in der Adria eine vom Aussterben bedrohte Art. Deshalb wurde die „Blaue Welt“ gegründet, die drei Programme hat, ein wissenschaftliches, ein informatives und eines zum Schutze der Großen Tümmler. Im Programm werden Informationen über das Leben von bedrohten Meeresorganismen gesammelt, nicht nur über Große Tümmler, sondern auch über andere Meeressäugetiere, z. B. der Meeresschildkröten. Vor einigen Jahren wurde auch das Adria-Projekt "Delfin" ins Leben gerufen, mit dem Ziel, das Umfeld der Population, die Genetik, Akustik und Lebensräume von Delfinen in der Adria zu erforschen.

Große Tümmler gehören zu der Unterordnung der Zahnwale, sie haben eine hydrodynamische Körperform, einen dunkelblauen bis grauen Rücken, hellgraue Seiten und einen weißen Bauch. Sie werden zwischen 2 und 4 Meter lang, zwischen 100 und 150 kg schwer. Die in der Adria lebenden Großen Tümmler wachsen maximal 3 Meter und leben ca. 30 Jahre.

Sie leben in Schulen von 3 bis 4 Tümmlern, obwohl man Sie auch in Schulen von ca. 30 Tümmlern sehen kann, was aber eher selten der Fall ist. Große Tümmler atmen Luft ein. Deshalb müssen sie oft an der Wasseroberfläche auftauchen. In der Suche nach Nahrung können Sie 4-5 Minuten unter der Wasseroberfläche verweilen.

Delfine werden erst mit 10 Jahren geschlechtsreif. Da sie ca. 30 Jahre leben, sich alle 3-5 Jahre vermehren, kann es passieren, dass sie nur sehr wenig Nachkommen haben. Genau aufgrund der niedrigen Geburtenrate ist der Große Tümmler vom Aussterben bedroht und kann seine Population nicht erneuern. Die Mutter trägt das junge 12 Monate. Dann lebt der junge Tümmler die nächsten 3-5 Jahre mit seiner Mutter. Danach trennt sich der junge Tümmler von der Mutter, weil er gemeinsam mit anderen jungen Tümmlern eigene kleinere Verbände gründet. Und genau diese Gruppen sind am meisten verspielt und neugierig, so dass sie sich häufig Booten nähern und verschiedene Akrobationen machen.

Große Tümmler gehen in Schulen gemeinsam auf Nahrungssuche und fressen Fisch. Die bei Lošinj lebenden Individuen fressen gerne weißen Fisch: Hechtdorsche, Barsche, Brandbrassen und Ähnl. Auf der Jagd kommunizieren sie wie auch in ihrem Alltag über Echoortung, indem sie hochfrequente Klicklaute von sich geben. Diese verraten dem Tümmler, wenn er sich einer Beute nähert.

Interessant zu wissen ist, dass Delfine schlafen. Das machen sie mit einer Hirnhälfte, mit offenen Augen und in der Regel ebenfalls in Schulen. Das machen sie, weil sie im offenen Meer leben und somit immer in Gefahr sind. Und mehr Augen sehen mehr.

Wenn Sie helfen wollen, Große Tümmler zu schützen. können Sie im Verein als freiwilliger Helfer mitmachen oder einen eigenen Großen Tümmler adoptieren.

Segeln Sie aus den Häfen unserer Campingplätze auf Cres und Lošinj (Čikat, Bijar, Baldarin und Slatina). Vielleicht haben Sie Glück und treffen im Meer einen Delfin.

Für weitere Informationen über den Tümmler in unseren Gewässern, besuchen Sie www.plavi-svijet.org.