BOOKING
ODER

Lošinj - Klimakurort - Insel der Vitalität

Sobald Sie auf der Insel Lošinj, in die Orte Mali und Veli Lošinj angekommen sind, werden Sie schnell die wohltuende Wirkung des Mikrokosmos dieser Insel spüren. Die Insel wurde vor über 110 Jahren offiziell zum Klima-Kurort erklärt. 

Die geografische Lage, das Relief, die zergliederte Form der Küste, Flora, Fauna und das Klima waren die Voraussetzungen dafür, dass sich schon im 19. Jahrhundert der Tourismus auf diesen Inseln zu entwickeln begann.

Ideales Klima für das Heilen von Atmungsorganen

Dank Forschungen und dank der Bewaldung der Insel, wurden Veli und Mali Lošinj im Jahre 1892 vom Gesundheitsministerium der damaligen Donaumonarchie Österreich-Ungarn zum Klima-Kurort erklärt. Aber einige hatten dies schon viel früher erkannt. In erster Linie sollte man Dr. Schtötter und Dr. Clar erwähnen, die Touristen dazu aufriefen, diese Insel zu besuchen. Dank der wohltuenden Wirkung des Klimas gelang es dem Sohn des Dr. Clar, sich schon nach drei Wochen auf der Insel von seiner Krankheit zu erholen.

Professor Ambroz Haračić ist ebenfalls eine wichtige, wenn nicht die wichtigste Person in der Entwicklung von Lošinj. Im Jahre 1880 begann er, das Klima der Insel Lošinj meteorologisch zu erforschen. Seine Angaben dienten allen weiteren Initiativen im Tourismus als Ansporn.

Außer der meteorologischen Beobachtung sammelte Prof. Haračić alle Pflanzenarten und kam zu einer Zahl von ca. 1120 unterschiedlichen Arten. Außerdem war er auch einer der Mitgründer des Vereins für die Verschönerung und Bewaldung von Lošinj. Im ersten Jahr pflanzte dieser Verein auf der Insel über 80.000 Setzlinge der Alpenkiefer und 500 Setzlinge auf ein und derselben Allee. In jedem weiteren Jahr wurden über 300.000 Setzlinge gepflanzt. Dank des Vereins ist die Insel Lošinj heute von Grün umgeben, vor allem die Buchten Sunčana uvala und Čikat, wo sich auch einer unserer größten Campingplätze, der Campingplatz Čikat befindet.
Die Insel Lošinj hat eine heilsame Wirkung. Dazu gehören die Luft- und Klimaqualität, das Meerwasser, das Meer-Peloid, Algen, Spazierwege, Pflanzen, Sand und Peloide mit natürlichem Gehalt an Salz.
 
Der Kurort Veli Lošinj für die Heilung von Erkrankungen der Atemwege und der Haut sowie für Orthopädie und Rehabilitation, welches schon im Jahre 1889 für Zwecke der Behandlung von Skrofulose und schwachen Kindern eröffnet wurde, besteht auch heute noch. Vor kurzem wurde in der Rehabilitation ein holistischer Zugang eingeführt. Seit 2010 gibt es hier auch Hypotherapien (Reit-Therapie).
 
In der Heilung mit dem Meer wird die therapeutische Wirkung des Meers und der Küste angewandt, weshalb Lošinj ein idealer Ort ist, wozu auch die Sonneneinstrahlung (Sonnenstunden) von 2800 Stunden jährlich beiträgt.
 
Auf der Grundlage von Messungen der Luftqualität 2008 gehört das Gebiet Lošinj zur Kategorie der besten Luftqualität.
 
Auf Lošinj werden Sie mit Sicherheit die Luft in vollen Zügen genießen!